Benefizaktionen

EVERESTING - Team RFS & HALLZiG EXPRESS

Am 15.04.2017 rief Team RFS gemeinsam mit dem HALLZiG EXPRESS zum „Everesting“ am Brocken auf.

Was ist das? „Diese ultimative Challenge scheint genau das Richtige zu sein, um neue Grenzerfahrungen zu erleben und das Biken mit einem guten Zweck zu verbinden. Beim Everesting wird an einem Berg über eine Route/Auffahrt so oft der Asphalt oder Waldweg unter die Reifen genommen bis die Höhenmeter des Mount Everest (also 8848m) zusammen gekommen sind.“ Im gleichen Atemzug werden Spenden gesammelt. Hier fiel die Wahl auf das Kinderhospiz Bärenherz in Leipzig.

Gesagt, getan. Ab 04:00 Uhr morgens nahmen fast vierzig unerschrockene Charity-Biker die Herausforderung an und haben sie mit Bravour bestanden! Gesammelt wurden jedoch nicht nur unzählige Höhenmeter, sondern auch eine wunderschöne Spendensumme. Gemeinsam mit „Sponsoren“ z. B. in Form von Firmen, Familienmitgliedern, ebenso den Teams nahestehende Personen oder einfach nur ganz alleine.

Summa Summarum ergab sich so ein Betrag von € 3.885,52, der diese Woche durch eine kleine Delegation RFS/HALLZiG an Steven Reitler, Vorstandsmitglied im Kinderhospiz Bärenherz, übergeben werden konnte. Nun sind alle überglücklich und freuen sich über eine Fortführung dieser unglaublich guten Idee „Everesting“. Herzlichen Dank an alles Teilnehmer und Unterstützer!