News

68. Bundestag des Sächsischen Radfahrer-Bundes

Am 05.03.2016 tagte der Bundestag des sächsischen Radfahrer-Bundes zum 68. Mal, dieses Mal in Delitzsch. Gastgeber bzw. Ausrichter waren unsere Sportfreunde des Vereins RV Germania Delitzsch e. V.

Im Zuge dieses Bundestages wurde unser Vereinsmitglied Doreen Onischuk in den Vorstand des SRB gewählt. Sie übernimmt in Zukunft das Amt des Fachwarts für Breiten- und Freizeitsport / Einradfahren. An dieser Stelle möchten wir Doreen herzlich gratulieren und ihr gutes Gelingen bei der Bewältigung der neuen Aufgaben wünschen und natürlich die Unterstützung durch den Hallzig Express zusagen!

Ebenso erfreulich: Unser Vereinsmitglied Oliver Polz erhielt im Verlauf des Bundetages die silberne Ehrennadel des SRB für besondere Verdienste überreicht. Auch hier gilt: Herzlichen Glückwunsch!

Und nun noch eine allgemeine (natürlich auch erfreuliche) Information: Unter anderem wurde verabschiedet, dass im Laufe des Jahres eine weitere Absicherung für in sächsischen Vereinen organisierte Radsportler gelten wird, die sogenannte „Tretradversicherung“. Mit dieser werden derzeit bestehende Lücken im Bereich Unfall und Haftpflicht geschlossen. Wir freuen uns über diese (für unsere und andere Vereinsfahrer) sehr positive Entwicklung. Viele Grüße und weiterhin viel Spaß beim Radeln!

"CTF ins Delitzscher Seenland"

Immer wenn sich der Winter so langsam verabschiedet, ist es Zeit für die "CTF ins Delitzscher Seenland" - so auch dieses Jahr am 28.02.16 wieder. Bei sonnigen 3°C lockten die Organisatoren des SV Germania Delitzsch 61 Sporftreunde zu Dorn's Rosenstübel nach Quering, wo um 10 Uhr der Start der CTF erfolgte. Die witterungsbedingt entschärfte Strecke führte durch die rekultivierte Tagebaulandschaft südlich von Delitzsch, vorbei am Werbelliner See und dem 17 Meter hohem Schaufelrad eines SRs 6300.

Die 11 teilnehmenden Hallziger, womit wir das größte Team im Feld darstellten, konnten und wollten sich nach Belieben auf der abwechslungsreichen Strecke mit ihren Crossrädern auspowern, was auch zu dem einem oder anderem Muskelkater führte. Nach getaner "Arbeit" trafen sich dann alle wieder im Ziel bei einer kleinen Stärkung und ließen den Sonntag entspannt ausklingen.

 

Pokalerfolg bei der 18. CTF "Durch die Sohlener Berge"

Bereits zum zweiten Mal nahmen Mitglieder unseres Vereins an der vom RSV Osterweddingen veranstalteten CTF "Durch die Sohlener Berge" teil. Bei widrigen Witterungsbedingungen machten sich 5 Hallziger auf den Weg, um das Gelände südlich von Magdeburg mit dem MTB zu erkunden. Auf der Strecke gabe es anspruchsvolle Offroad-Passagen sowie entspannende Wirtschaftswege zu befahren - auch mangelte es weder an Schlamm, Regen oder Verpflegung. Zu unserer Freude gab es als Entschädigung für den Dauerregen und die weite Anreise noch den Pokal für das teilnehmerstärkste Team mit auf den Heimweg.

Bilder von dieser empfehlenswerten und sehr gut organisierten Veranstaltung gibt es auf Facebook sowie der Onlinegalerie des RSV Osterweddingen.

Wir würden uns sehr über einen Gegenbesuch zu unserer RTF "Die Historica" am 20.08.2016 freuen!

 

3. CTF HALLZiG-ICEPRESS mit Teilnehmerrekord

Am Sonntag, den 07.02.16 veranstalteten wir zum 3. Mal unserer vereinseigene CTF „HALLZiG-ICEPRESS“. Zu unserer Freude folgten 70 Radfahrerinnen und Radfahrer der Einladung an die Trabrennbahn nach Panitzsch, um bei der schon fast traditionellen Saisoneröffnung an den Start zu gehen. Bei einstelligen Temperaturen und etwas Sonnenschein konnten alle Teilnehmer den 23km langen Rundkurs durch die Wälder und Wiesen der Umgebung bis zu viermal mal absolvieren und somit fleißig Stempel auf ihren Wertungskarten sammeln. Runde für Runde erfreuten sich alle Teilnehmer der wachsenden Schlammschicht auf ihrem Fahrrad und der Stärkung am Verpflegungspunkt - ein rundum gelungener Sonntag. Vielen Dank an alle Helfer für die tatkräftige Unterstützung.

Bilder zur Veranstaltung gibt es bei Facebook und im Online-Album von unserem Jens. Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung!

 

30. Bitterfelder CTF

Trotz Dauerregen und Kälte machten sich am 15.11.15 ca. 40 Radfahrerinnen und Radfahrer auf den Weg nach Bitterfeld, um an der bereits zum 30. Mal stattfindenden Country-Touren-Fahrt des ESV Bitterfeld teilzunehmen.

Unter den Startern befanden sich auch 5 Hallzigerinnern und Hallziger, die den widrigen Witterungsbedingunen getrotzt haben um ihrem Hobby zu frönen. Auf Strecken zwischen 21 und 80km konnte sich jeder nach belieben verausgaben und sein Gefährt mit einer dicken Schlammschicht bedecken. Erfreulicherweise konnten wir den Pokal für die teilnehmerstärkste Mannschaft in unserer Sammlung aufnehmen.

Vielen Dank an die Organisatoren für diese gelungene Veranstaltung.