News

4. Elbauerennen in Klöden am 30.04.2011

altZwei Fahrer des HALLLZIG EXPRESS starteten am Samstag, 30.04.2011, beim 4. Elbauerennen in Klöden. Das hochkarätige Starterfeld aus Lizenzfahrern sowie Jedermännern sorgte gleich nach dem Start für hohes Tempo. Die beiden HALLZIGer Oliver Polz und Marko Friedrich hielten sich bis zur dritten Runde im Spitzenfeld, mussten dann leider nach der dritten bzw. vierten Runde das Rennen wegen Materialschaden abbrechen (Marko=Hinterreifen platt, Oli=Lunge platt).

Die Stimmung der zum Anfeuern angereisten HALLZIGer, war sowohl auf der Hin-, wie auch auf der Rückreise, super. Der Wind wurde einfach ignoriert bzw. weggelächelt.