News

Tour d'Energie am 08.05.2011

altBei bestem Wetter gingen Marko Friedrich, Alexander Graf, André Hartig, Sven Lotz, Carsten Manders und Oliver Polz vom HALLZIG EXPRESS auf die 82 km lange Strecke, um die ersten Teampunkte im German Cycling Cup einzufahren. Auf der kurzen Strecke (46 km) machte sich unser Einzelkämpfer Gert Uhlig daran, seine Vorjahreszeit um fast 20 Minuten zu verbessern und den siebten Platz in seiner Altersklasse zu erreichen! Herzlichen Glückwunsch, saubere Leistung!

Da die 6 Fahrer der längeren Strecke über die Startblöcke D / E / F und G einsortiert wurden, war ein richtiges „Team-Fahren“ so nicht möglich. Jeder versuchte, so gut wie möglich durch den mit 1000 Höhenmetern gespickten Kurs zu kommen. Letztendlich ist das ganz gut gelungen, die ersten vier HALLZIGer kamen mit einem Zeitabstand von ca. 12 Minuten ins Ziel und konnten in der Teamwertung den 47. Platz von insgesamt 126 gestarteten Teams erreichen. "Für den ersten Teamstart in diesem Jahr sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden und freuen uns auf das nächste Rennen in Schleiz am 29.05.2011.", so Oliver Polz.

Göttingen bietet mit dieser Veranstaltung eine perfekte Organisation und eine Stimmung an der Strecke, die bei anderen Rennen dieser Gattung bisher nicht zu finden war. Die gestarteten HALLZIG-Fahrer sind sich somit sehr sicher, 2012 wieder am Start zu sein.