News

DAS Sportwochenende vom 23.03. bis 25.03.2012

altSo viele verschiedene Aktivitäten über ein Wochenende verteilt hatten wir schon lange nicht mehr!

Am Freitag ging es los: Je nach Anreiseweg wurden 150 – 200 km im schönen Muldental abgespult. Die Städte Leisnig, Waldheim und Rochlitz waren in den Parcours eingebaut, wobei der Höhepunkt sicherlich der 25 % Anstieg zur Burg Kriebstein war.

Tags drauf machte sich dann ein Grüppchen auf die große Runde der Neuseenclassics. Hier galt es, eventuelle Schwachstellen der Strecke auszumachen sowie den Verlauf filmisch zu verarbeiten. Das Ergebnis ist hier zu sehen: KLICK!


Nun folgte der Sonntag. Dieser wurde einmal mehr nicht zum Ruhen genutzt. Vier verschiedene HALLZIG-Gruppen machten sich auf die Reise bzw. an die Arbeit. Ein Ziel war der Fichtelberg. Hierhin radelten zwei unerschrockene Pedalritter „en bloc“, was zum Schluss 280 km mehr auf dem Tacho bedeutete. Dabei sammelten die beiden über 2500 hm ein.


altDie zweite Gruppe pedalierte durch nördliche Gefilde, genauer gesagt war der Fläming Skate das passende Umfeld für die Radelfreuden. Auch hier wurden über 200 km eingesammelt, Jens Ole hat auf seiner Seite einen schönen Bericht über dieses Erlebnis geschrieben.

Die beiden anderen „Truppenteile“ waren weniger auf Kilometer aus. Eine unserer jüngsten HALLZIGerinnen (14 Jahre) fing an diesem Wochenende mit dem Training für den Glocknerkönig an. Die Hügel des Muldentals waren Ziel der Runde.

Fehlt nur noch Teil 4 vom HALLZIG-QUARTETT. Das war an diesem Wochenende in Leipzig, um am Zentralstadion das erste Rennen zu bestreiten. 5 unerschrockene HALLZIGer stellten sich dieser Prüfung in Form eines Kriteriums. Feine Platzierungen waren die Belohnung für die Mühe: Thomas Runge Platz 6, Hagen Luszczyk Platz 9, Stefan Schütze Platz 12 und Robert Grasse Platz 19. Gesundheitlich angeschlagen musste Frank Läritz während dem Rennen aufgeben. Herzlichen Glückwunsch (und gute Besserung). Einen Bericht zu diesem Rennen gibt es bei den News auf der Seite von Thomas.

Ein kleines Potpourri aller Bilder dieses Wochenende gibt es in unserem Online-Album zu sehen.