News

Podium beim Rennen "Schleizer Dreieck Jedermann" am 13.05.2012

alt„SUPERJENNY ...Hut ab!“
„An das Bild auf der Treppe könnten wir uns jetzt gewöhnen!“
„Jenny: RACEPEKT!“
„Da hat uns Jenny heute mal eindrucksvoll bewiesen, wie das geht, aufs Podest zu fahren. Da müssen wir anderen noch viel üben.“

So oder ähnlich posteten nach dem Rennen „Schleizer Dreieck Jedermann 2012“ viele der Teammitglieder im internen Forum und freuten sich so über den 3. Platz in ihrer Altersklasse und den 12. Platz in der Gesamtwertung von HALLZIGerin Jennifer Dengler auf der 74 Kilometer-Runde. Glückwunsch Jenny, zu dieser tollen Leistung!

Ein dickes Lob für die tollen Ergebnisse gehen auch an die Jungs der 74 Kilometer-Strecke. Schnellster HALLZIGer war hier André Hartig, der es auf Platz 69 schafft. Mit seinem Resultat und den Ergebnissen seiner Kollegen Dirk Hempel, Volker Speer und Sven Lotz schaffte es HALLZIG EXPRESS 2 auf den 7. Platz in der Teamwertung und spurtet damit auf den 16. Platz der GCC-Gesamtwertung. Glückwunsch!

Durch den krankheits- und materialbedingten Ausfall zweier Fahrer konnte dagegen das Team HALLZIG EXPRESS 3 auf der 145er Strecke nicht in die Wertung fahren. Dennoch schindeten sich die drei verbliebenen HALLZIG-Fahrer Sebastian Stäubert, Rigo Schultz und Rene Zorn auf der mit 1.800 Höhenmeter gespickten Strecke durch das Thüringer Land und erreichten dafür ebenfalls tolle Einzelergebnisse.

Als Einzelkämpfer auf der 30 Kilometer-Strecke ging Gert Uhlig an den Start und fuhr einen tollen 41. Platz in der Gesamtwertung und somit den 5. Platz in seiner Altersklasse (Masters 4) ein. Toll gemacht Gert!

Natürlich möchten wir die Ergebnisse aller HALLZIGer, welche in Schleiz angetreten sind und die Strecke erfolgreich absolvierten, nicht verschweigen:

145-km-Strecke
Sebastian Stäubert Gesamt 49, AK 23
Rigo Schultz Gesamt 81, AK 12
Rene Zorn Gesamt 88, AK 14

74-km-Strecke
Jennifer Dengler Gesamt 12, AK 3
André Hartig Gesamt 69, AK 29
Dirk Hempel Gesamt 72, AK 20
Volker Speer Gesamt 80, AK 26
Sven Lotz Gesamt 88, AK 31
Oliver Polz Gesamt 89, AK 32
Ralf Kügler Gesamt 128, AK 52
Marco Richter Gesamt 155, AK 50
Andreas Ossler Gesamt 169, AK 64
Christoph Werner Gesamt 219, AK 65
Torsten Schmalfuß Gesamt 246, AK 71

30-km-Strecke
Gert Uhlig Gesamt 41, AK 5

Der gesamte HALLZIG EXPRESS gratuliert zu den tollen Ergebnissen und freut sich riesig, dass wieder so viele Fahrerinnen und Fahrer die Teamfahne in Schleiz hochhielten.