News

24. Bitterfelder CTF am 18.11.12

altMit einem klassischen Unentscheiden endete am letzten Sonntag die „Goitzsche und Heide CTF“ in Bitterfeld, denn der Pokal für die teilnehmerstärkste Mannschaft ging mit 11:11 gleichzeitig an den Hallzig-Express und den RSV Wolfen.
Bei trüben 4° trafen die Hallziger zum Start um 10 Uhr ein. Teilweise schon gut Warmgefahren ging es auf eine herbstliche Runde durch das Kippengelände. Zur Auswahl stand wieder eine zum teil stark profilierte kleine Runde über 17km inclusive Steilabfahrt und eine etwas größere und Ausschweifendere, die von den Meisten unter die Stollenreifen genommen wurde. Leider blieb die Sonne hinter Dunst versteckt und irgendwelche „Gestörten“ klauten auf der dritten Runde teilweise die Schilder. Unerklärlich war den Verantwortlichen das Verschwinden der „Fettbemmen“ am Kontrollpunkt, nachdem dort mehrer Hallziger gleichzeitig gesehen wurden?!

Die Pannenstatistik wurde mit bis zu drei Defekten und anschließender einstündiger Waldrunde (durch den selben Fahrer) weitergeführt. Mehr oder weniger verschlammt schmeckte dann im Camp das Zielbier und die verbrannten Kalorien wurden schnell wieder aufgefüllt. Alles in allem ein gelungener Tag, der allen Teilnehmern reichlich Spaß brachte.