News

Sparkassen Neuseen Classics am 19.05.2013

Neuseenclassics 2013Der HALLZIG EXPRESS konnte für das 4. GCC-Rennen in der sächsichen Heimat, insgesamt 22 Fahrer mobilisieren.
Die vier aufgestellten Teams teilten sich gerecht auf die beiden Rennstrecken über 140 und 75 Kilometer auf. Für die Mehrzahl der gestarteten HALLZIGer verlief das Rennen durch die sächsische Heimat problemlos, drei Fahrer erreichten allerdings das Ziel nicht sturzfrei und mit teilweise erheblichen Blessuren. Deshalb gehen zuerst die herzlichsten Genesungswünsche an Frank, Hagen und Marco.

140-km-Strecke: Team Hallzig Express (Platz 19 in der Teamwertung)
Rigo Schultz
Gesamt 54, AK 12
Sven Lotz Gesamt 160, AK 33
Volker Speer Gesamt 238, AK 61
Rene König Gesamt 375, AK 140
Marco Richter Gesamt 405, AK 152
Martin Röbert Gesamt 500, AK 182
Marko Friedrich (Ausfall durch techn. Defekt)

Neuseenclassics 2013140-km-Strecke: Team Hallzig Express III (Platz 35 in der Teamwertung)
Mike Winter Gesamt 309, AK 90
Frank Kalter Gesamt 403, AK 114
Stephan Haase Gesamt 540, AK 191
Daniel Weise Gesamt 541, AK 192
Michael Brade Gesamt 575, AK 208

75-km-Strecke: Team Hallzig Express II (Platz 19 in der Teamwertung)
Stefan Schütze Gesamt 26, AK 9
Jens Ole Tietje Gesamt 107, AK 18
Frank Läritz Gesamt 262, AK 108
Lars Hoffmann Gesamt 326, AK 130
Neuseenclassics 2013Andreas Ossler Gesamt 428, AK 130
Christoph Werner Gesamt 784, AK 275
Hagen Luszczy (Ausfall durch Sturz)

75-km-Strecke: Team Hallzig Express IV (Platz 34 in der Teamwertung)
Thomas Jäschke Gesamt 239, AK 24
André Hartig Gesamt 327, AK 131
Stefan Nierling Gesamt 391, AK 115
Olaf Lorenz Gesamt 396, AK 119

Das gesamte Team gratuliert zu den Ergebnissen und wünscht seinen Verunfallten schnellste und gute Besserung!!