News

Mecklenburg-Giro am 14.09.2014

Beim längsten Einzelrennen des diesjährigen German Cycling Cup über 164 km im mecklenburgischen Benzin erkämpfte das Team des Hallzig Express bei regnerischem Wetter einen guten 12. Platz in der Teamwertung.

In einem Rennen, was durch zahlreiche Kopfsteinpflasterpassagen gute Rennradbeherrschung erforderte und durch zahlreiche Reifendefekte vieler Teilnehmer (einer leider auch in unseren Reihen) geprägt war, konnten unsere 4 FahrerInnen folgende Einzelplatzierungen belegen:
Katrin Hantsche gewann erneut ihre Altersklasse (Gesamt 5). Steffi Herrmann Platz 6 AK (Gesamt 14), Andreas Scheithauer AK 19 (Gesamt 47), Marco Richter AK 27 (Gesamt 70), André Hartig AK 33 (Gesamt 110)