News

Erfolgreiche neuseen classics 2010

Foto: marko FriedrichMit einem Paukenschlag gab unser Teammitglied Oliver Polz sein Renndebut bei den neuseen classics am 23.05.2010. Im 80-Kilometer-Rennen mit mehr als 1.300 Startern landete er als 54. in der Gesamtwertung und verpasste als Vierter(!) seiner Altersklasse das Siegertreppchen nur knapp. Vom gesamten Team herzlichen Glückwunsch für die tolle Leistung!

Gratulationen gehen auch an die fünf weiteren Starter des Teams im 80er-Feld. So konnten Torsten Wolf (Platz 352, AK 124), Lothar Wolf (Platz 444, AK 51), Dirk Dießel (Platz 468, AK 161) sowie Michael Leiser (Platz 684, AK 93) sehr erfolgreich sächsische Rennluft schnuppern und in der Teamwertung Platz 40 belegen. Als einziges weibliches Teammitglied hielt Franziska Kanz (Platz 70, AK 25) die Fahnen für das Team hoch.

Im 30-Kilometer-Rennen hatte der HALLZIG EXPRESS Matthias Gelsdorf platziert, der ebenfalls zum ersten Mal an einem Jedermannrennen teilnahm und gleich auf Platz 40 (AK 11) sprintete. Gert Uhlig als "alter Renn-Hase" landete auf Platz 57 und verpasste ebenfalls als Vierter(!) seiner Altersklasse das Podium nur knapp.

Zufriedenheit auch beim Viererteam (Platz 40 in der Teamwertung) des 140-Kilometer-Rennes. Nach wilden Aufholjagden und teilweise Solofahrten beendeten Jörg Hartwig (Platz 268, AK 97), André Wittwar (Platz 275, AK 101), Daniel Weise (Platz 327, AK 119) sowie Stephan Haase (Platz 463, AK 68) ein tolles Rennen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Rennleitung und das gesamte Orga-Team der neuseen classics 2010 und Marko Friedrich für die tollen Fotos!